Karneval 2017 - Baccumer Einhörner rocken den Schulhof

 

 

 

 

Auch dieses Jahr wurde am Rosenmontag,  den 28.02.2017, in der ganzen Schule Karneval gefeiert. Alle Kinder hatten sich große Mühe mit ihren Kostümen gegeben. So waren sowohl Prinzessinnen und Feen, als auch Astronauten, Fußballspieler, Polizisten und Hexen in der Schule unterwegs. Die Lehrer traten dieses Jahr kunterbunt auf: Bienen, Piratenbräute, eine alte Magd und einen Tabaluga konnte man im Lehrerzimmer entdecken. 

 

 

In den ersten zwei Stunden wurde klassenintern gefeiert. Diverse Tänze, Spiele oder ein gemeinsames Klassenfrühstück standen auf dem Programm.

 

 

Um kurz nach zehn machte sich dann die gesamte Schulgemeinschaft auf den Weg durch Baccum, um einen kleinen Karnevalsumzug zu machen.  Netterweise erwarteten uns bei einigen Häusern Eltern, die Süßigkeiten warfen. Nachdem wir einmal durch das Dorf gezogen waren und kurz auf dem Spielplatz gespielt haben, hörte man bei unserer Rückkehr schon  den Karnevalswagen der Baccumer Karnevalisten, der dieses Jahr unter dem Motto „Einhörner“ stand. Mit dem bunt geschmücktem Wagen, lauter Musik und einer Menge Süßigkeiten begrüßten die Mitglieder des Karnevalsvereins alle verkleideten Kindergarten- und Schulkinder. Anschließend wurde gemeinsam auf dem Schulhof gefeiert. Als die Stimmung auf dem Höhepunkt war, verabschiedeten sich die Baccumer Karnevalisten mit einer Polonaise und machten sich auf den Weg zum Lingener Karnevalsumzug.

 

 

Ein großes Dankeschön an alle hilfsbereiten Eltern und dem Baccumer Karnevalsverein, die rund um den Schulhof Karnevalsstimmung geschaffen haben, die sowohl die Kinder als auch die Lehrer und Erzieher begeisterte.