Willkommen auf der Seite der Grundschule Baccum 


------------------------------------------------

2. und 4. Klassen erhalten Bücherspende des "Rotary Clubs" und "Inner Wheel Clubs" Lingen

Die Schüler der zweiten und vierten Klassen wurden am Freitag von Mitgliedern des "Rotary Clubs Lingen (Ems)" und des "Inner Wheel Clubs Lingen (Ems)" mit einem besonderen Geschenk überrascht. Alle Schülerinnen und Schüler der beiden Jahrgangsstufen bekamen ein spannendes Buch geschenkt. Während die Kinder der zweiten Klassen eine spannende Geschichte rund um einen kleinen Jungen und seinen Hamster geschenkt bekamen, können die Viertklässler nun in die turbulenten Abenteuer der Karottenbande eintauchen.  An dieser Stelle möchten wir uns im Namen des Kollegiums und aller Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen zwei und vier ganz herzlich beim "Rotary Club Lingen (Ems)" und beim "Inner Wheel Club Lingen (Ems)" für die Bücherspende bedanken!

------------------------------------------------------------------------------

Wir können Jamaika - Baccum Helau!


Auch dieses Jahr wurde am Rosenmontag, den 12.02.2018, in der ganzen Schule Karneval gefeiert. Alle Kinder hatten sich große Mühe mit ihren Kostümen gegeben. So waren sowohl Prinzessinnen und Feen, als auch Astronauten, Fußballspieler, Polizisten und Hexen in der Schule unterwegs. Die Lehrer traten dieses Jahr als Kochteam auf ;-).

In den ersten zwei Stunden wurde klassenintern gefeiert. Diverse Tänze, Spiele oder ein gemeinsames Klassenfrühstück standen auf dem Programm. Um kurz nach zehn machte sich dann die gesamte Schulgemeinschaft auf den Weg durch Baccum, um einen kleinen Karnevalsumzug zu machen. Netterweise erwarteten uns bei einigen Häusern am Kirchenkamp Eltern, die Süßigkeiten warfen. Nachdem wir einmal durch das Dorf gezogen waren und kurz auf dem Spielplatz gespielt haben, hörte man bei unserer Rückkehr schon den Karnevalswagen der Baccumer Karnevalisten, der uns dieses Jahr unter dem politischen Motto „Wir können Jamaika“ begrüßte.  

Mit dem bunt geschmücktem Wagen, lauter Musik und einer Menge Süßigkeiten begrüßten die Mitglieder des Karnevalsvereins alle verkleideten Kindergarten- und Schulkinder. Anschließend wurde gemeinsam auf dem Schulhof gefeiert. Als die Stimmung auf dem Höhepunkt war, verabschiedeten sich die Baccumer Karnevalisten mit einer Polonaise und machten sich auf den Weg zum Lingener Karnevalsumzug.

Ein großes Dankeschön an alle hilfsbereiten Eltern und dem Baccumer Karnevalsverein, die rund um den Schulhof Karnevalsstimmung geschaffen haben, die sowohl die Kinder als auch die Lehrer und Erzieher begeisterte.


 Internationaler Dreierballcup 2018


Am Dienstag, den 30.01.2018, fand das diesjährige Dreierballturnier der Grundschule Baccum statt. Gespielt wurde nachdem Modus vom Vorjahr, mit gemischten Teams aus Schülern der Klassen 2-4, die im vorhinein vom Sportlehrer zusammengestellt wurden. In zwei Gruppen, mit je 3 Mannschaften (Nationen) wurden zunächst die Gruppenspiele ausgetragen, um dann im Anschluss die Platzierungen auszuspielen. In der Gruppe A setzte sich Deutschland, mit 2 Siegen aus 2 Spielen, vor den Teams aus Frankreich (1 Sieg) und den USA durch.  Ganz spannend war es in der Gruppe B, da konnte jedes Team ein Spiel für sich entscheiden und somit zählte die "Spielerdifferenz", die Anzahl von Spielern, die nach 10 Minuten Spielzeit noch auf dem Spielfeld standen. Dementsprechend wurde die Niederlande Gruppensieger, vor den Teams aus Portugal und Schweden.

Das Spiel um Platz 5 konnte Schweden knapp gegen die USA gewinnen. Den dritten Platz sicherte sich das Team Frankreich, mit einem eindeutigen Sieg gegen Portugal. Im Finale gewann das Team Deutschland gegen die Niederlande.

Für die Schüler der ersten Klasse gab es noch ein besonderes Highlight. Vor allen anderen Kindern durften sie vor dem Finale ein Zwischenspiel austragen - und den "großen" ihr Talent schon einmal zeigen :). Zum Abschluss eines schönen Sportvormittages mit tollen und vor allem fairen Spielen konnte jedes Land eine Urkunde entgegennehmen und sich dabei unter tosendem Applaus der anderen Teams für ihre guten Leistungen feiern lassen.

hnjk